Fachartikel

Individuelles Antriebssystem für Schraubsteuerungen

Die hochwertigen Steuerungen der Firma EST werden in Kooperation mit SIEB & MEYER stetig weiterentwickelt

Gutes noch besser machen – gemäß dieses Mottos hat die EST GmbH die Steuerungen der Serie flexE12 weiterentwickelt. Nach wie vor decken diese fortschrittlichen Systeme mehrere Anwendungen ab, darunter das Schrauben und Einpressen sowie die Reibwert- und Wegmessung. Neu ist unter anderem, dass die Steuerungen Kenndaten für die vorausschauende Wartung (Predictive Maintanance) bereitstellen und sich über eine Web-Applikation parametrieren lassen. Zudem wird ein neues Handwerkzeug unterstützt – bei der Anbindung über eine Ethernet-Schnittstelle arbeitet EST eng mit dem langjährigen Partner SIEB & MEYER zusammen, der das Antriebssystem für die flexE12 liefert.

Den ganzen Artikel können Sie hier nachlesen.

Zurück