Direkt zum Inhalt springen

Direktbelichtung/
3D-Druck/­Laserbearbeitung

Die optimalen Produkte für Ihre Direktbelichtungs-, 3D-Druck- und Laseranwendung

In Maschinen für das Direktbelichten, Drucken und die Laserbearbeitung kommen hochkomplexe „Bearbeitungsköpfe“ zum Einsatz, welche von einem leistungsfähigen PC und der dazugehörigen Anwendungssoftware gesteuert werden. Da das Bearbeitungsfenster des Kopfes in der Regel kleiner ist als die zu bearbeitende Fläche, ist es notwendig, den Bearbeitungskopf über diese Fläche zu bewegen.

Dieses erfolgt über zusätzliche Bewegungsachsen auf Basis von linearen oder rotativen Servomotoren. Die Qualität der Bearbeitung wird signifikant von einer optimalen Synchronisation des Bearbeitungsprozesses mit der Bewegung des Kopfes bestimmt. Dabei müssen auch Nichtlinearitäten, z.B. Toleranzen der Maschine, berücksichtigt werden.

Die SIEB & MEYER Motion Controller und die dazugehörigen Servoverstärker gewährleisten eine optimale Bewegung des Bearbeitungskopfes und die exakte Synchronisation des Bearbeitungsprozesses.

Produktübersicht

Geräteserie Leistungsbereich Eingangsspannung Motion Controller Kommunikation Geber Betriebsart Sicherheitstechnik
SD2B plus .. 0,8 kVA 24 .. 80 VDC nein CAN Bus, SERVOLINK Biss-C, TTL Drehzahl-, Momentenbetrieb, interpolierende Lageregelung STO
SD2S 0,3 .. 55 kVA 115 .. 480 VAC nein CAN Bus, EtherCAT, SERVOLINK Resolver, Linear-Hall, EnDat2.1, TTL, 1Vss Drehzahl-, Momentenbetrieb, interpolierende Lageregelung STO
 
Geräteserie Beschreibung Antriebspaket
MC2 2,5 D-Bewegungssteuerung, Gantry, triggergesteuerte Achssynchronisation SD2 und SD2S als Basis für den Betrieb der Servoverstärker und Frequenzumrichter

Produkte passgenau für Ihre Anwendung

Mit unserer Erfahrung aus mittlerweile in Großserie produzierten kundenspezifischen Antriebssystemen und unseren Standardgeräten stehen wir Ihnen von der Projektierungsphase bis zur Serienproduktion in unserem Hause mit Rat und Tat zur Seite.