Direkt zum Inhalt springen

 LEITERPLATTEN FRÄSEN 

DIE OPTIMALEN PRODUKTE FÜR IHRE LEITERPLATTEN-FRÄSMASCHINE

Das Fräsen von Leiterplatten wird bestimmt von den kontinuierlich steigenden technischen und kommerziellen Anforderungen der Elektronikindustrie. Der stetig steigende Integrationsgrad der Elektronik macht immer komplexere und genauere Konturen von Leiterplatten notwendig.

Parallel erfordert der vorherrschende Preisdruck bei elektronischen Geräten eine kontinuierliche Steigerung der Produktivität bei gleichzeitig steigender Prozesssicherheit. Die CNC-Steuerungen von SIEB & MEYER leisten ihren Beitrag dazu, dass Ihre Maschine diese Herausforderungen nicht nur heute sondern auch in Zukunft meistert.
 

Auswahlhilfe für Fräsmaschinen­steuerungen

PRODUKT­ÜBERSICHT

A. CNC-STEUERUNGSSYSTEME

Geräteserie Beschreibung Antriebspaket
CNC 93.00 NEUE GENERATION: Komplette Hard-und Software-Lösung für den Betrieb einer Leiterplatten-Fräsmaschine Servoverstärker und Frequenzumrichter für den Betrieb alle Bewegungsachsen/Frässpindeln  inklusive
CNC 82.00 Komplette Hard-und Software-Lösung für den Betrieb einer Leiterplatten-Fräsmaschine Servoverstärker und Frequenzumrichter für den Betrieb alle Bewegungsachsen/Frässpindeln  inklusive


B. FREQUENZUMRICHTER

Geräteserie Leistungsbereich Eingangsspannung Technologie Drehzahl (Frequenz) Ausführung Kommunikation Sicherheitstechnik
SD2S 0,3 .. 55 kVA 115 .. 480 VAC 2-Level PWM 120.0001/min (2.000 Hz) Einachsgerät für den Betrieb von Synchron-und Aynchronspindeln RS232, CAN-Bus, EtherCAT über Gateway, Profibus, Profinet STO
SD4S 0,8 .. 66 kVA 115 .. 480 VAC 2-Level PWM 240.000 1/min (4.000 Hz) Einachsgerät für den Betrieb von Synchron-und Aynchronspindeln CANopen, EtherCAT, (Profinet, Powerlink) STO
  • CNC 82.00

    CNC-STEUERUNG FÜR FRÄSMASCHINEN

    Die leistungsstarke Software und Hardware dieser Spitzensteuerung ermöglicht höchste Genauigkeit, Produktivität sowie Verfügbarkeit Ihrer Fräsmaschine in der Produktion.

  • CNC 93.00

    DIE TOP-MODERNE CNC-STEUERUNG

    Mit der CNC 93.00 werden Maßstäbe in der Steuerungstechnik für Leiterplattenfräsmaschinen neu gesetzt. Modernste Prozessortechnologien und Programmiertools sowie zukunftssichere Schnittstellen für Datenabfragen lassen bei dieser Steuerung keine Wünsche offen.

  • Frequenzumrichter SD4S

    BEREIT FÜR DIE ZUKUNFT

    Komplexe Aufgaben schneller abarbeiten - die SD4S Varianten sind für den stationären Einsatz in Schaltschränken von Werkzeugmaschinen, Turbokompressoren/-verdichtern konzipiert.

AUSWAHLHILFE FÜR FRÄSMASCHINEN­STEUERUNGEN

Brauchen Sie Hilfe bei der Auswahl der für Sie passenden Fräsmaschinensteuerung?
Hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen!

Eigenschaften CNC 93.00 CNC 84.00 CNC 82.00
Maximale Anzahl X/Y/Z Achsen 6 / 6 / 8 6 / 6 / 8 1 / 1 / 6
Maximale Anzahl Spindeln 8 8 8
Maximale Achsgeschwindigkeit 100m/min 100m/min 100m/min
Maximale Beschleunigung 50m/s²/ 100m/s²/ 20m/s²/
Zentralantrieb für Z-Achsen Ja Ja Ja
Gantry-Antrieb Ja Ja Nein
Hilfsachsen Ja Ja Nein
Unabhängige Arbeitsstationen / IWS Ja Ja Nein
Tiefenfunktion mit verschiedenen Methoden
der Oberflächenerkennung
Ja Ja Ja
Oberflächenerkennung QUIK / Mappen / Spotfacing Ja Ja Nur Mappen / Spotfacing
Positionskorrekturen über Kamera Ja Ja Ja
WZ-Vermessung Laser Ja Ja Nein
Werkzeugüberwachung mittels BBD / CBD Ja / Ja Ja / Ja Ja / Ja
Verstiftungslöcher verwalten   Ja Ja
Anzahl Werkzeugmagazine 1000 500 500

Pin Manager: 
+ Verstiftungslöcher optimieren und bohren
+ Stifte vermessen und verwalten

Ja Nein Nein

Auto-Pinning:
+ automatisches Setzen und Ziehen von Stiften

Ja Nein Nein
Standard-Schnittstelle OPC UA Ja Nein Nein
OPC UA über SM IIoT Connect
(Ab Softwareversion 21.01)
Nein Ja Ja
SMDDE Nein Ja Ja
SLM - Smart Layer Management:
High-End-Tiefenfräsfunktionen
Ja Ja Nein

Merkmale in Abhängigkeit vom gewählten Softwarepaket
 

Änderungen vorbehalten

 

Die Auswahlhilfe für Bohrmaschinensteuerungen finden Sie hier

Haben Sie weitere Fragen oder benötigen Sie ein Angebot?
Nehmen Sie Kontakt mit unserem Vertrieb auf!

PRODUKTE PASSGENAU FÜR IHRE ANWENDUNG

Mit unserer Erfahrung aus mittlerweile in Großserie produzierten kundenspezifischen Antriebssystemen und unseren Standardgeräten stehen wir Ihnen von der Projektierungsphase bis zur Serienproduktion in unserem Hause mit Rat und Tat zur Seite.