Fachartikel

Wissen statt raten

Simulationssoftware ermöglicht durchdachte Antriebslösungen

In der Praxis basiert die Auslegung von Frequenzumrichtern meist auf Erfahrungswerten. Das ändert sich jetzt mit einem neuen Tool eines Elektronik-Spezialisten: Die Software simuliert die Betriebspunkte sowie die zu erwartende Stromqualität. Im Einsatz ist das Tool bereits bei einem Motorenhersteller, der seinen Kunden nun optimale Antriebslösungen anbieten kann.

Den ganzen Artikel können Sie hier nachlesen.

 

Zurück