SD2T

Die All-in-one-Lösung

Die All-in-one-Lösung für Hochgeschwindigkeitsanwendungen

Ob als Stand-Alone-Lösung oder als Erweiterung einer bestehenden Bearbeitungsmaschine, SD2T von SIEB & MEYER bietet die optimale Basis zum Antreiben von synchronen und asynchronen Spindeln oder Motoren bis zu einer Drehzahl von 480.000 1/min. Alle für den autarken Betrieb notwendige Komponenten, z.B. Bedien- und Anzeigeelemente sowie Motordrosseln, sind bereits im Gerät integriert. Gleichzeitig kann eine Anbindung an eine bestehende  Maschinensteuerung über analoge Sollwertsignale (+/-10 V), digitale E/As oder USB erfolgen. Im Fall der Niedervolt-Ausführung verfügt SD2T über eine galvanische Trennung auf der Leistungsseite, sodass der sensiblen Motorisolation im Fall von Niedervoltmotoren Rechnung getragen wird. Durch die Möglichkeit im Gerät bis zu 64 Motorparametersätze zu speichern, ist mit geringstem Aufwand ein variabler Betrieb mit unterschiedlichen Motoren möglich.
Die Tischgeräte sind als Niedervoltversion mit bis zu 60 V Ausgangsspannung und als Hochvoltversion mit bis zu 220 V Ausgangsspannung erhältlich.

Merkmale der Niedervoltversion:

  • Geregelter Zwischenkreis
  • Ausgangsspannung bis zu 3 x 60 VAC
  • Ausgangsleistung bis zu 600 VA (S1-Betrieb)
  • Kurzschlussüberwachung
  • Keine externen Motordrosseln notwendig
  • Schutz der Spindelisolierung durch Galvanische Trennung vom Netz.
  • Kompaktes und robustes Tischgehäuse in IP20-Ausführung

Merkmale der Hochvoltversion:

  • Ausgangsspannung bis zu 3 x 220 VAC
  • Ausgangsleistung bis zu 3,5 kVA (S1)
  • Kurzschlussüberwachung
  • Keine externen Motordrosseln notwendig
  • Kompaktes und robustes Tischgehäuse in IP20-Ausführung
  • Optional als 19“-Lösung erhältlich