CNC 82.00 All in One

Kompaktsteuerung für Fräsmaschinen

Spitzensteuerungstechnik „Made in Germany“ zu überschaubaren Kosten hat einen Namen: CNC 82.00 All in One. Konzipiert für den breiten Markt von Leiterplatten-Fräsmaschinen mit drei Achsen, verfügt diese moderne Steuerung über die bekannten Leistungsmerkmale der CNC 82.00.

Schnell und präzise fräsen

Sie erwarten ein Optimum an Genauigkeit, Konturgüte und Geschwindigkeit beim Fräsen? Dies wird durch den Einsatz der von der CNC 82.00 bekannten Software und den digitalen Antrieben MD84 Nano gewährleistet. Mit 62,5 μs Zykluszeit für die Lageregelung, optimierten Algorithmen in der Konturberechnung und der neuen automatischen Elastizitätsregelung holen wir alles aus Ihrer Maschine raus.

Funktionen für die Produktion

Ein Auszug aus den Leistungsmerkmalen:

  • Grafikanzeige
  • Programmierbetrieb
  • PIN-Manager
  • Spotfacing
  • Mapping
  • Werkzeugprüfung
  • Zusätzlich bei nur einer Spindel: Kameraanbindung, Tiefenfräsen

Sehen was passiert

Grafikfunktionen bieten vielfältige Möglichkeiten den Fräsprozess detailliert zu überwachen. Die WINDOWS®-basierte Oberfläche der CNC 82.00 All in One ist zudem äußerst bedienerfreundlich gestaltet. Anforderungen von Maschinenanwendern in der Praxis und die Erfahrung von über 40 Jahren CNC-Technik bei SIEB & MEYER sind hier konsequent zum Nutzen des Bedieners umgesetzt worden.

Energie sparen

Alle Komponenten der CNC 82.00 All in One wurden auf möglichst geringe Verlustleistung optimiert. Durch die Nutzung eines gemeinsamen Netzteils für den Zwischenkreis ergeben sich signifikante Energieeinsparungen gegenüber konventionellen marktüblichen Lösungen.

Weniger ist mehr

Das Konzept „Alles aus einer Hand“ mit möglichst wenigen externen Schnittstellen wurde in der CNC 82.00 All in One konsequent umgesetzt. Weitere Vorteile sind geringerer Aufwand bei der Installation, ein optimal abgestimmtes System sowie bestmögliche Störsicherheit.